Episode 98 - Socialmediamüde

bobcast 98-1.jpg

Sofatalk im Studio 23

Wir finden endlich wieder die Zeit und resümieren die vergangenden 2 Wochen. 

Mit den Bildpoeten waren wir in Mecklenburg-Vorpommern und haben ein großes Styled-Shoot durchgeführt. Dabei wurden wir vom ZDF und dem NDR begleitet und anschließend von Krautkopf bekocht.

Zu sehen in der ZDF Mediathek: Klick

Manuel berichtet von einem anstrengen Wochenende mit Hochzeiten in Bonn und Berlin, Fotobox Problemen und 1200 Kilometern im Auto.

Wir machen uns erneut Gedanken über Autofokus-Techniken bei Nikon, SONY und die Hasselblad X1D.

Nils stellt erneut alle Social Mediakanäle in Frage.

Dokutipp: Hired Gun

 

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 97 - DSGVO Entwarnung

DSGVO FÜR Hochzeitsfotografen

Heute geht es um ein Follow Up zum Thema DSGVO für Fotografen. Wir haben unsere Erfahrungen gemacht, Feedback gesammelt und treffen uns erneut mit Medienwalt Frederik Bockslaff von Nimrod Rechtsanwälte um verschiedene Sachverhalte zu klären. 

Kurzes Fazit: Alles halb so wild.

Insbesondere diskutieren wir die aktuellen Rechtstexte für Fotografen aus unserem Online Shop und besprechen die Updates und Erweiterungen. 

In Kürze werden wir auch ein Datenschutzbeiblatt sowie ein Vertragsentwurf zum kostenlosen Update zur Verfügung stellen.

 

> Klick <

 

Teil 1 und eine grundsätzliche Einführung in das Thema Datenschutz findet ihr hier:

https://www.uncle-bob-cast.com/blog/2018/3/12/episode-90-dsgvo-fr-fotografen

Fragen zu den AGB und der DSGVO 

Eine kleine Auswahl an Fragen, die uns in den letzten Wochen erreicht haben. 

 

Hallo Zusammen,

sagt mal ist in den Bobcast Rechtstexten die neue Rechtslage bezüglich der Persönlichkeitsrechte schon berücksichtigt, oder werden diese zeitnah aktualisiert?

Ich muss zugeben, bisher hatte ich weder AGBs noch Probleme mit Kunden aber es scheint ja langsam notwendig zu werden…

 

 

 

Ich hab mir heute eure AGBs&Datenschutzerklärung gekauft & bin zu 99% super happy damit! Nur ein paar Sachen vermisse ich in Bezug auf die neue DSGVO noch: Müssen wir in der Datenschutzerklärung bei Vertragsschluss nicht auch darauf hinweisen, dass Daten (oder eben auch Fotos) an Diensleister wie Online-Galerie Anbieter, Buchhaltungssoftware, Fotolabor, etc. weitergegeben werden? Und wie verhält es sich mit der Zustimmung zur Speicherung der Daten? Legt ihr da einen bestimmten Zeitraum fest? Also regelt ihr vertraglich, dass die Fotos zB nach 3 Jahren gelöscht werden?? Evtl. auch eine Info darüber, dass das BP dafür zuständig ist, die Gäste darüber zu informieren, dass auf der Hochzeit fotografiert wird? Sorry für die vielen Schachtelsätze 

:D Ich würde mich hier sehr über eine Rückmeldung oder sogar ein Update eurer AGBs freuen. Ansonsten sieht wie gesagt alles top aus und hilft mir sehr weiter.

 

 

 

 

1. Nach den AGB und der Widerrufsbelehrung basiert das ganze Handeln auf ein Internetgeschäft, korrekt? Gibt es hier keinen anderen Weg? Ich hab irgendwie ein schlechtes Bauchgefühl, wenn die Paare nach Vetragsschluss noch 14 Tage Widerrufsrecht haben…

 

2. Ist bei dem Vertrag mit den AGB eine Unterschrift des Paares zwingend erforderlich? Meines Erachtens nicht, wenn ein Handeln erfolgt, welches auf den Vertrag basiert – in diesem Fall die Überweisung der Anzahlung/Reservierungsgebühr. Vielleicht müsste hier noch eine Ergänzung bei den AGB, 2. Vertragsschluss erfolgen, wenn dieses nicht schon allgemein rechtlich geregelt ist.

 

 

3. Gibt es weitere Punkte, die eine Internetseite erfüllen muss, damit diese DSGVO konform ist? Wie ist es mit dem Cookie-Banner, ist der wirklich in Deutschland Pflicht? Und muss das Kontaktformular um ein Opt-In (Zustimmung der DSGVO) ergänzt werden? Vielleicht wäre hierfür eine kleine Checkliste sinnvoll? Auch der Link um google Analytics zu deaktivieren ist hierbei ja wichtig und leicht zu übersehen.

 

 

Datenschutzerklärung

-    Wo muss die Datenschutzerklärung überall hin? Website ist klar, aber auch angehängt an jeden Vertrag?

-    Zustimmungerklärung des Brautpaares durchen deren Unterschrift für ALLE fotografierten Gäste auf der Hochzeit– Ist das rechtlich möglich?

-    „Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.“  Wie kann ich das sicherstellen? Und in wie weit korrespondiert (oder eben nicht) mit der GoBD

-    Wo trage ich die Dienstleister ein, deren Nutzung zugestimmt werden muss? Da finde ich leider gar nichts

 

AGB

-    Nennung des Stundensatzes/Tagessatzes notwendig? Oder kann hier auf die Rechnung verwiesen werden?

-    Erhöhung der Vertragssumme bei Verbot der Nutzung der Bilder weiterhin rechtmäßig?

 

Wir hatten hier letzte Woche einen Anwalt zum DSGVO-Thema in der Agentur. Er sagte, wenn Du personenbezogene Daten erheben musst, um einen konkreten Vertrag zu erfüllen (was ja bei Hochzeiten der Fall ist), dann darfst Du das. Du kannst Dich über deine AGBs frei von Schadenersatzansprüchen der Gäste machen und das auf den Auftraggeber übertragen. «

 

 

ich bin mir nicht sicher, ob es bereits geklärt wurde, daher würde ich gerne als Feedback anmerken:

Was mache ich ab dem 25.5. mit Reportagebildern, die NICHT nur das Braupaar zeigen? Gibt es rechtlich irgendeine Lösung es zu umgehen, von jedem Abgebildeten eine schriftliche Einverständniserklärung unterzeichnen zu lassen? Gibt es Regelungen a la „Ab einer Anzahl von XY Personen im Bild darf man es zeigen?“ 

Falls es keine andere Lösung gibt: Was sind die Konsequenzen? Wenn ich bspw. ein Bild der Brautmutter veröffentliche, ohne deren schriftliche Einverständniserklärung zu haben, kann mich jede Anwaltskanzlei abmahnen? Kann eine Anwaltskanzlei einfach mal so „auf Verdacht“ abmahnen?

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

 

Episode 96 - Saisonstart

 St. Peter und Paul auf Nikolskoe | Berlin-Wannsee

St. Peter und Paul auf Nikolskoe | Berlin-Wannsee

Wir starten in die Hochzeitsaison 2018

Neues Jahr, neue Ausrüstung, neues Glück. Wir starten gut gelaunt aber nachdenklich in die Saison 2018.

 

Fuji Instax

Holdfast Money Maker

 

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

 

Episode 95 - über Tiergeräusche und Urlaub in thailand

31347302_10214507465471887_2471854297046843392_n.jpg

Feedbackrunde zum gerade durchgeführten Shooting

Wir haben gemeinsam einen Businessjob fotografiert und versuchen den Prozess und die frischen Eindrücke in verständliche und nachvollziehbare Worte zu fassen. 

Nebst gewohnt professionellen Shootingtipps um fremde Leute zum Lachen zu bringen gibt es allerhand wissenwertes aus der Welt der Geschäftskunden.

Während wir durch Berlin cruisen und verschiedene Sehenswürdigkeiten bestaunen, fassen wir die Woche, jetzt deutlich besser gelaunt zusammen. 

 

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 94 - Gut gelaunt durch die Woche

MG1_2821.jpg

Uncle Bobshop auf Mallorca

Zurück vom Uncle Bobshop in Spanien ziehen wir ein positives Fazit. Diskutieren aber angeregt, ob es eine dritte Auflage dieser kleinen aber feinen Workshopreihe geben soll. 

Desweiteren:

Der neue Trailer für Keep it Real ist online.

Das Bobcast Get Together geht in die fünfte Runde.

Die Rechtstexte für Fotografen sind neuem Gewand und werden auch in Zukunft immer "auf Stand" gehalten.

Businessfotografie. Der Einstieg zu einem erfolgreichen Nebenerwerb.

 

 

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 93 - Gruss aus Spanien

Bobshop-1.jpg

Zwischen Tür und Angel hinterlassen wir eine Gruß aus Spanien. Der Uncle Bobshop 2018 steht vor der Tür und nach unserem Vorbereitungstag auf Mallorca können wir bereits die erste Schadensanalyse machen.

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 92 - Familienreportagen mit Julia Erz

Familienfotos.JPG

Bobcast Takeover

Es ist Zeit für den ersten Uncle Bobcast Takeover. Juliana Socher hat Julia Erz vor das Mikrofon gelockt und sie zum Thema Familienfotografie befragt. 

www.juliaerz.com

Familienfotos und Reportagen 

Julias Stil und Ansatz ist außergewöhnlich. Beinahe britisch. Im ersten Augenblick muss man unweigerlich an Sally Mann und die York Place Studios denken. 

Ihr Timing, ihre Kompositionen und ihr Gespür für den Moment sind wirklich bemerkenswert. 

Anleihen von Sally Mann und britischem Humor

Für gewöhnlich erwartet man bei Familienfotos schöne Bilder in natürlicher Umgebung bei denen man aber das Gefühl nicht los wird, dass sie doch durchinszeniert sind. Nicht so bei Julia. Die Fotos ziehen einen sofort in den Bann und sprühen nur so vor Authentizität.  Man hat nie das Gefühl eine glattpolierte Scheinwelt vor sich zu haben. 

Lustig, ehrlich, ästhetisch. All das und noch viel mehr findet man in ihren Bildern. 

Wie sie das schafft, verrät sie uns im Podcast. Sie spricht aber auch über die Schwierigkeiten und den langen Weg, der noch zu gehen ist.

Gegen Ende wird es sogar etwas nerdig. Juliana und Julia sprechen über die perferkte Reportagekamera und werden bei der neuen Sony A9 fündig. Wasser auf die Mühlen vieler Fotografen.

 

Host:

Juliana Socher

Episode 91 - Storytelling mit Juliana Socher

GettingReady-Juliana_Socher_4.jpg

Storytelling für Hochzeitsfotografen

Wir unterhalten uns mit der Fotografin Juliana Socher aus Dresden über Storytelling, Blutplasma Kuriere und böse Katzen. 

Juliana hat ein sehr ausgeprägtes Talent zum Texten und demnach auch für das richtige Storytelling. Wie man das für seine Fotografie anwenden kann versuchen wir aus ihr herauszubekommen. 

Vieles hat ganz sicher damit zu tun die Hochzeitsfotografie nicht in der klassischen, bewährten Art und Weise zu leben. Von Sonnenuntergängen und traditionell "schönen" Motiven hat sie sich verabschiedet. Auch Boho und Vintage sind ihr fremd. Und wo wir schonmal dabei sind. Was ist eigentlich eine Boho Hochzeit ?

Instagram Feed der York Place Studios: 

Small Moment Big Story

 

Porfolio von Juliana: chrononauts-photography.com

Instagram

Dark Room Yarn Workshop zum Thema Storytelling

 

 

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Keep it Real ist online

Das online Highlight des Jahres

Die Veranstaltung Keep it Real vom 17.10.17 in Berlin ist nun auch online verfügbar. 

Egal, ob du gerade erst mit der Hochzeitsfotografie beginnst oder bereits seit Jahren in diesem Bereich fotografierst - hier ist für jeden das Richtige dabei.

auf der Bühne:

Uncle Bobcast

Steffen Böttcher

Marco Schwarz

Pia Clodi

Lukas Piatek

Hafenliebe

Paul liebt Paula

Tim Raue

York Place Studios

 

Schaut doch einfach mal vorbei und folgt dem dezent und platziertem Link.

Viel Spaß !

Episode 90 - DSGVO für Fotografen

28617008_10213707360416551_3119221447323018397_o.jpg

DSGVO für Fotografen

Alles ganz schön hässlich was das ab dem 25.05.18 auf uns zu rollt.

Um Licht in die Sache zu bringen haben wir uns den Medienwalt Frederik Bockslaff von Nimrod Rechtsanwälte eingeladen. 

Auf der Grundlage einiger Fragen und Anregung der nackt & unzensiert facebook Gruppe diskutieren wir die Gefahren aber auch Lösungen zum Thema Datenschutz.

Tipp von Fred:  https://lawlikes.de

angesprochene Liste mit Onlinediensten:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1RYO8FCAsFr7ozsHrIeR-lh9WJ-Uu01nnLTWwcYPM0Ms/edit#gid=1275471556

 

Follow Up Sendung zum Thema DSGVO

Nachdem auch das Thema Datenschutz insbesondere im Bereich der Fotografie für viele weitere Fragen gesorgt hat, haben wir eine weitere Sendung mit einem Rechtsanwalt aufgenommen.

Diese findet ihr hier:

https://www.uncle-bob-cast.com/blog/2018/5/9/episode-97-dsgvo-entwarnung

 

AGB, Impressum und Datenschutz für Fotografen

Wir haben uns mit Frederik zusammengesetzt und gemeinsam AGB speziell für Hochzeitsfotografen entwickelt. Hier werden endlich alle Nöte und Sorgen berücksichtigt die uns schon immer unter den Nägeln gebrannt haben. Neben den AGB gibt es auch eine Datenschutzerklärung nach DSGVO sowie Impressum und Widerrufsbelehrung. 

> Klick <

 

 

Fragen aus der Uncle Bobcast Gruppe

 

Speicherung von Bilddaten auf Festplatten im Haus. / Kundendaten in der Cloud bei Anbietern wie Lexoffice

What's App , Skype, Messenger. Muss Man alle Daten dort nach dem Gespräch wieder löschen? Darf ich überhaupt noch auf den Smartphone haben ? Übermittlung von Vertrag per Mail zulässig oder dann ab sofort per Post?

Wann kommt der Fall zum Tragen, dass man eine Strafe bekommt? Wenn mich das Brautpaar verklagt? Wird es Anwälte geben, die mich anschwärzen (wie z.B. die, die durchs Netz suchen und Impressumspflicht abmahnen)

Grundsatzthema: Sind Fotos für sich allein - ohne zusätzliche Informationen - ein personenbezogenes Datum?

Wenn ja: Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Erstellung einer Reportage.

Klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber: Inwieweit betrifft mich das Ganze als Liechtensteiner oder Schweizer?

Daten, wie Verträge und Fragebögen bei Dropox

Galerien wie Pixiset, Zenfolio etc.ein mal generell und dazu mit dem speziellen Fall, wenn man die Galerie so eingerichtet hat, dass die url ne subdomain der eigenen seite ist und für den besucher nicht ersichtlich wird, dass es sich um eine andere seite (ggf mit servern im ausland) handelt, die eigene tracker und datenspeicherung haben.

Wie umgehen nach der hochzeit mit den daten (emails, fragebögen, etc)

Darf ich überhaupt noch Reportagen fotografieren, ohne von jedem Gast vorher einer schriftliche Einwilligung zur Speicherung seiner Daten zu haben?

Hintergrund: es ist wohl eindeutig so, dass Fotos zu den schützenswerten persönlichen Daten gehören, die ich ohne Einwilligung nicht speichern darf. Gerade dies geschieht jedoch mit jedem Drücken auf den Auslöser, mit jedem Backup, mit jedem Versand an weitere Dienstleister. Logisch betrachtet dürfte also eine Einwilligung allein des Brautpaares nicht ausreichen, sobald auch andere Personen auf den Bildern zu erkennen sind.

Nach meiner (unjuristischen) Kenntnis sind die ab Mai gültigen Vorgaben ein gewaltiger Unterschied zur aktuellen Situation, weil ich die Einverständniserklärung bisher nur für Veröffentlichungen benötigte, zukünftig aber auch für die reine Speicherung der personenbezogenen Daten einschließlich Fotos.

 

Ein Podcast von und mit:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 89 - Bildpoeten

Bildpoeten

Was hat es mit dem Netzwerk für Hochzeitsfotografen auf sich und warum machen wir das eigentlich?

www.bildpoeten.de

Die Bildpoeten werden seit diesem Jahr von uns betrieben und seitdem hat sich einiges getan. Am offensichtlichsten sticht hier die neue Website hervor. Aber auch hinter den Kulissen tut sich einiges. Wir berichten über den Sinn und Zweck des Ganzen.

Uncle Bobcast 2018

Der Uncle Bobcast öffnet sich und möchte auch anderen Menschen eine Plattform bieten. In Zukunft wird es sehr regelmäßige Podcast Epidsoden mit Gastmoderatoren zu ganz unterschiedlichen Themen geben. 

Schöner Wohnen

Wenn ihr zuhause ein neues, zusätzliches Zimmer geschenkt bekommt... Wie würdet ihr es nutzen? Heimkino? Hausbar? Proberaum?

Saisonstart bei box4photo

box4photo bereitet sich auf die Hochzeitsaison 2018 vor und bis zum 15.03.18 bekommt ihr mit dem Promocode "KickOff2018" 10% Rabatt auf alle Holzboxen.

> zum Angebot

Japanische Ramen in Berlin

Nach erfolgreicher Aufzeichung der Sendung haben wir eine hervorragende Ramensuppe in der Nähe des Studio 23 genossen.

Unser Restauranttipp der Woche:

ramen x ramen in Berlin Friedrichshain.

 

 

Podcast Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 88 - Veranstaltungsfotografie mit Konstantin Gastmann

QT Albums - Live Unboxing

Nils hat Signature Matted Prints bestellt, die live im Unlce Bobcast ausgepackt und bewertet werden.

 

Konstanstin Gastmann

ist zu Gast im Podcast. Konstantin hat sich fast vollständig von der Hochzeitsfotografie verabschiedet und konzentriert sich heute sehr erfolgreich auf Veranstaltungen, Events und Immobilien.

Den Hintergrund seiner kaufmännischen Ausbildung im Blick, diskutieren wir die Wichtigkeit die eigenen Finanzen, den Markt im Blick zu haben und empfehlen ein vorausschauendes Agieren am Markt.

 

https://www.veranstaltungsfotograf-berlin.de/

https://www.immobilienfotograf-berlin.com/

 

Immobilienfotografie

  • Gibt es Bedarf?
  • Wie geht man technisch an die Immobilienfotos heran?
  • Wer bucht Immobilienfotos?

 

Veranstaltungsfotografie

Episode 87 - Fragen über Fragen

yamaha clp 675 clavinova-1.jpg

 

Das neue Klavier (s. Kit.com) nimmt Nils sehr in Beschlag. Deshalb kommt der Bobcast an diesem Dienstag etwas langsamer in Fahrt. Baut sich aber langsam und stetig auf bevor wir mit einer Jahrhundertidee gipfeln. 

 

Fragen über Fragen zum Thema Hochzeitsfotografie

In Ermangelung an Themen und genereller Motivationsschwäche arbeiten wir uns an ein paar neuen Fragen ab und kommen zu sehr interessanten Schlüssen.

 

  • Blitzen auf Hochzeiten?
  • Buchungssituation 2018 / 2019
  • Preise auf der Webseite?
  • Erstkontakt Brautpaar. Wie?
  • Anbieter Webseite
  • Wie wählt ihr eure Portfoliobilder aus?
  • Presets? Wie war der Start? (Nancy fragt für eine Freundin)
  • Wie habt ihr euch kennengelernt?
  • Bearbeitet ihr alte Hochzeiten neu?
  • Was macht ihr in der Winterpause?

 

Manuels neue Korsika-Hochzeit.

 

Diese Woche gibt es noch interessante News zum Thema Keep it Real! 

Wer es noch nicht getan hat ist herzlich eingeladen sich in den Newsletter einzutragen.  > Klick

 

Tipps der Woche

Talk o Mat

Mc Mafia

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 86 - Burnout

 Am Set von "Die Bourne Verschwörung"

Am Set von "Die Bourne Verschwörung"

 

Tipps & Tricks im Februar

Ein Klavier, ein Klavier. Das Studio 23 soll aufgemöbelt werden.

Dashlane | alle Passwörter sicher und griffbereit

cheatsheet | email Vorlagen, hashtags für Instagram und wichtige Texte mit einem Wisch

netflix: Haus des Geldes | Das bessere Ocean's Eleven

 

Diagnose "Burnout"

Burnout ist seit Jahren omnipräsent und gehört zu den Zivilisationskrankheiten unserer Zeit. Selbständige aber auch viele Angestellte laufen immer häufiger Gefahr, sich beispielsweise in Arbeit zu verlieren und enden in geistiger, körperlicher und seelischer Erschöpfung.

Nils hat vor 5 Jahren am eigenen Körper erfahren, wie die beim Burnout begleitende Depression, sich über Jahre in seinen Alltag schlich und schlußendlich zur Arbeitsunfähigkeit führte.

In dieser Episode stellt er sich Manuels Fragen und berichtet minutengenau, wie sein typischer Filmalltag aussah.

So schlimm ein Burnout ist, und auch von Nils erfahren wurde, kann er dennoch als 2. Chance verstanden werden. Unterm Stich geht es ihm heute besser denn je und das wäre wahrscheinlich ohne einen harten Schnitt so nicht möglich gewesen.

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 85 - Interview mit Muse & Mirror

melting.jpg

Interview mit Muse & Mirror

Auffallend sympathisch - auffallend anders. Als wir Ronja und Victor auf einem kleinen Event in Berlin kennengelernt haben war uns sofort klar, daß wir es bei Muse & Mirror mit einem Fotografenpaar der besonderen Art zu tun haben. 

Das Business hinter der Hochzeitsfotografie

Frank und frei plaudern wir über ihr Business und was für eine Philosophie hinter ihrer Fotografie steht. 

Schon bei der Präsentation ihrer Alben hat es uns kurz die Sprache verschlagen. Was für ein Brett! Nicht nur die Fotos bleiben hängen. Auch das Album selber. Ein unglaubliches Erlebnis. Das hat natürlich seinen Preis. Wie bekommt man so etwas verkauft? Ronja und Victor haben Antworten!

Die künstlerische Hochzeitsfotografie

  • Wie schaffen es Muse & Mirror jedes Wochenende aufs Neue ästhetische, ruhige und sinnliche Portraits zu zaubern?
  • Warum fotografiert es sich drinnen besser als draußen?
  • Warum zum Teufel reden alle über Adobe Lightroom wenn die Arbeit doch soviel einfacher und besser mit Capture One zu erledigen ist?

Wir hören wichtige Antworten auf diese aber auch auf viele weitere Fragen!

 

Obwohl Ronja und Victor für ihre sehr künstlerischen Arbeiten mit Preisen regelrecht überschüttet wurden, sind sie zumindest in Deutschland keine bunten Hunde. Das müssen wir ändern! Herzlich willkommen Ronja und Victor. Herzlich Willkommen Muse & Mirror.

 

www.museandmirror.de

Studio, Galerie und Albumsoftware  Sproud Studio

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

EPISODE 84 - We ❤️ You!

Bildschirmfoto 2018-01-30 um 16.08.16.jpg

Liebe Freunde, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. 

 

Nach strengster Überprüfung des eigenen Kleiderschrankes, dem Engagement mehrerer Visagistinen und der Anmietung modernster Licht- und Filmtechnik steht unserer großen und erfolgreichen YouTube Karriere nicht mehr allzu viel im Wege. 

In unserer ersten „Show“ plaudern wir gelöst über die zurückliegende Studio23-Eröffnung, erlaben uns an feinen, ostdeutschen Ginsorten um im großen Finale mit Schwung Manuels absurden, neuen Website-Entwurf zu zerschmettern.

 

Episode 83 - Lass uns nicht über Fotografie reden!

 Instrument aus den Achzigern. | Foto: Sven Engel

Instrument aus den Achzigern. | Foto: Sven Engel

Lass uns nicht über Fotografie reden! Haben wir uns vor der Sendung versprochen… und es auch fast geschafft. In dieser erfrischend, fröhlichen Episode geht es in erster Linie um klare testamentarische Regelungen, Kriegsjahre, suizidale Top-Monate, und das Erbrecht im Allgemeinen. Besonders spannend ist unsere messerscharfe Analyse, warum wir Hochzeitsfotografen eigentlich die Geilsten von allen sind.

Shownotes

Bitte gehen sie weiter! Es gibt hier nichts über Fotografie zu hören!

 

Manuels Band, SUNDAYTUNE

Studio 23 Eröffnung und Bobcast Get Together

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 82 - Reich werden ohne Fotografie

Die Kurzfassung

In der heutigen, elendig langen Episode, beackern wir ziel- und wahllos unzählige Themen. Wir starten mit einer kleinen Filmanekdote von Nils, PHP-Coding mit Lucky Christian Horn, Filmlicht im Studio 23 und einer Hörerfrage, um letztlich, mit geschwellter Brust, ein Loblied auf den kapitalistischen Kommerzalltag mit fiesen Presetverkäufen und Workshops zu singen. Am Schluss präsentieren wir noch stolz unser neue „Abzocker-Affiliate-Empfehlungsseite“ auf www.kit.com/unclebobcast. Das wird ein Fest!

 

Anekdoten vom Filmset

Nils plaudert aus dem Nähkästchen und fördert alte Geschichten der Produktion des Films „Unknown Identity“ mit Liam Neeson zu Tage.

Studiolicht für das Studio 23

Das Lichtsetup ist nun endlich komplett. Es ist ein LED Dauerlicht von Hedler nebst den hochwertigen Softboxen geworden.

Das Studio 23 in Berlin-Friedrichshain wird am 25.01.18 feierlich eröffnet. Wenn du kommen möchtest, bist du nach erfolgreicher Anmeldung herzlich eingeladen.

> Zur Anmeldung <

Nikon

 

Wir fummeln fasziniert an der Nikon D5 herum und überlegen ob die D850 nicht doch eine alltagstaugliche Kamera sein könnte. Trotz der hohen Auflösung gibt es möglicherweise einen work-around um die Daten in Lightroom vernünftig und zügig bearbeiten zu können.

 

Der technische Workflow einer Kundenanfrage

Lucky Horn aus Nürnberg erklärt uns wie er mit Kundenanfragen umgeht und wie dieses clever und vollautomatisch archiviert um die Überblick zu halten. 

Zwischen Evernote und PHP ist Nils angeblich kurz eingenickt, fängt sich aber schnell und lässt sich nichts anmerken. 

Lucky wird zudem in Sachen Kaufberatung Nikon Kameras hinzugezogen.

 

Sale, Sale, Sale

 

Paul liebt Paula haben Presets veröffentlicht. Nils hat zugeschlagen während andere sich über die angeblich zunehmende Kommerzialisierung innerhalb der Branche wundern. Gibt es die? Falls ja: Ist das schlimm oder hilfreich? Wieviel Geld kann man nebenher verdienen? Sollte das nicht vielleicht jeder so tun?

Wir wagen einen Erklärungsversuch und beziehen Stellung. Ein thematisch ähnlicher Beitrag kann unter dem "Kunst vs. Kommerz" in einer Episode aus dem vergangenen Jahr angehört werden. > Klick

Bei der Gelegenheit sei erwähnt, daß es ein neues Affiliate und Nicht-Affiliate Programm zur Unterstützung des Uncle Bobcast gibt. Oder auch einfach nur zum Stöbern. 

 

Hier geht es zu KIT.com

 

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram

Episode 81 - Willkommen 2018

 Kunstwerke mit der  Fuji Instax Mini

Kunstwerke mit der Fuji Instax Mini

Für Eilige

Das neue Jahr startet mit einer fulminanten und relativ redseligen Episode. Etwas konfus gehen wir diverse Kleinthemen wie Wintersport, Dronenabstürze, Milli Vanilli, dunkle Dezemberhochzeiten, Rudolf Schenker, D850, Hochzeitsawards und Fury in the Slaughterhouse an. Gekrönt wird die Sendung erneut durch unser allumfassendes, geographisches Wissen. Viel Spaß.

Drohnenabsturz

Manuel hätte um ein Haar seine Drohne verloren. Nach einem kurzen aber heftigen Bodenkontakt, konnte sie aber gerettet werden. 

 

Epic Shots und Awards

Nils plante in einem Anflug von Panik eine Südamerikareise. Awards für Hochzeitsfotografen - Fluch oder Segen? Was ist davon zu halten? Einzelbild vs. Hochzeitsstrecke. Das Thema bietet viel Raum für Diskussionen.

 

Buchungssituation 2018 / 2019

Wo stehen wir heute? Ist alles schwieriger geworden? Wir besprechen wie oft wir gebucht werden und warum. Was bringt ein "Signature Style"? Lassen sich durch gute Kommunkation im Portfolio und Text die richtigen Kunden gewinnen und glücklich machen? Wie gut und reibungslos läuft es bei den "Stars der Szene"?

Inspiriert durch diesen Post beziehen wir ungefragt Stellung:

Mal ne Frage an euch. Als ich vor rund 3 Jahren in die Hochzeitsfotografie einstieg, waren mir ein paar Namen zu dem Thema ( also "berühmte oder bekannte" Hochzeitsfotografen ) geläufig. Laß Ich deren Blogs dachte ich so: "Wow, die werden von den Brautpaaren vom Fleck weg gebucht." Keine Frage nach dem Preis, nur die Frage ob sie noch verfügbar sind. Verhandlungen ums Budget ? Keine Spur davon. Absagen auch nicht ... ! ok ok - vielleicht ein wenig naiv von mir, aber so sah es nun mal aus. 

 

Als ich dann meine ersten Hochzeiten kalkulierte und der Zulauf extrem war, war mir schnell klar, dass ich zu günstig war. Also rauf mit den Preisen und selbst da ( ich nahm damals 1400 Euro für 10 Stunden ) kann ich mich eig. nicht erinnern, dass ich jemals mit einem Brautpaar diskutieren musste. Ja, es gab mal die ein oder andere Absage, aber es war nicht erwähnenswert. Meine Qualität verbesserte sich ( das soll nicht eingebildet klingen - aber ich habe es wirklich so bemerkt. ) Die Brautpaare empfahlen mich immer weiter, ich hörte sogar schon Sprüche wie: "Wenn du heiratest, ruf XXX an" Man schrieb mir Wahnsinns Bewertungen und ich habe das Gefühl, dass sich alles verbesserte. Ich hatte mir wohl irgendwie einen Namen gemacht. Wenn man das so sagen darf ohne arrogant zu wirken. Anfang des Jahres und nach vielen Gesprächen mit anderen Fotografen habe ich dann meine Preisstruktur mal im Hinblick auf eine "mögliche" Selbstständigkeit  angepasst und es dauerte scheinbar eine Ewigkeit, bis überhaupt noch ein Brautpaar sich bei mir meldete. Doch es lief dann langsam an ( viel langsamer als die 2 Jahre zuvor. ) Aktuell bin ich bei 15 Reportagen für 2018 aber die Quote derer, die entweder versuchen bis aufs Blut zu verhandeln, oder direkt nach Bekanntgabe des Preises absagen oder sich nicht mehr melden ist exorbitant nach oben gegangen. Ich saß so einige Male sehr betrübt hier in meinem Büro und dachte an die "Stars" der Hochzeitsszene. Wobei das wohl auch teils Menschen sind, die eine große Internetbekanntheit besitzen. Aber egal - ich dachte an deren Stories. Daran, dass sie vom Fleck weg gebucht werden und teilweise 2 Jahre im Voraus gebucht werden und im Grunde ( wenn man Interviews glaube darf ) nicht wirklich mal eine Absage erhalten haben. Ich habe die Realität allerdings anders erlebt und erlebe sie immer noch. Zwar ist meine Buchungslage in Ordnung für Dezember 2017 aber wenn ich Bedenke, wieviele Absagen dabei sind macht mich das doch schon ein bisschen nachdenklich. Ich wäre mal über ehrliche Erfahrungen eurerseits dankbar - ist das ein Märchen, dass manche wie geschnitten Brot "gekauft" werden, ohne dass der Kunde auch nur einmal kritisch nach dem Preis oder sowas fragt ? Hat das was mit einer gewissen Bekanntheit im Netz zu tun ? Ich haue mal ganz platt raus:  Hier in meiner Ecke arbeiten "Hochzeitsfotografen" für bald 3000 Euro und was die bieten ist aus meiner und aus der Sicht anderer Fotografen, der letzte Schund aber sie arbeiten mit einer guten Auftragslagen. Erklären kann ich mir das alles nicht so wirklich.  danke euch !!!!

 

 

 

Hosts:

Manuel Gutjahr | Instagram | Facebook

Nils Hasenau | Instagram | Facebook

 

Uncle Bobcast auf facebook

Uncle Bobcast auf Instagram